• English
  • Deutsch

Zürich

Breath – Chant – Expand: Ein Workshop mit Diana Schöpplein

Wie steht unser Körper und Atem mit unserem Herzzentrum in Verbindung? Und wie können wir auf den Fluss von Prana, unsere Lebensquelle, zugreifen und gleichzeitig den Raum und die Kapazität unseres Herzens erweitern?
Laut Ayurveda sind im Herbst und im Winter die Elemente Luft und Raum vorherrschend. In den kalten und dunklen Jahreszeiten sind wir angehalten, unserer Lebensenergie mehr Sorge zu tragen, um genährt und aufgetankt zu bleiben.
Die Yogatradition verbindet das Herzchakra direkt mit dem Element von Luft. Das bedeutet, dass, wenn wir mit dem Pranamaya Kosha, dem Energie- und Atem-Körper arbeiten, wir unmittelbar unser Herz nähren und beleben.

Lasst uns die kühle Jahreszeit nutzen, um die Energiekanäle unserer Lungen und unseres Herzens durch fliessende Bewegungen und auch längeres Halten von Asanas zu vitalisieren. Unseren äusseren Körper zu öffnen, verstärkt unsere Fähigkeit, unseren Atem zu formen, zu führen und zu erweitern, und so den Kanal unserer eigenen Stimme zu befreien. Die subtilen Praktiken des Tönens und Chantens sind wunderbare Pfade um uns auf dem Herzlevel zu berühren. Sie erlauben uns, in unsere innere Weite, Leichtigkeit und Freiheit zu tauchen. Heilige Mantren erfüllen uns rundherum und vermögen unser inneres Licht erstrahlen zu lassen.

Entscheide dich für die Reise, wenn du die Einzigartigkeit von Nada Yoga, dem Yoga des Klanges, mittels uralten Sanskrit-Chants, verspielten Tönen und subtiler Atemarbeit als einen genussvollen Weg in dein Herz entdecken und erkunden möchtest. 

Diana entdeckte den Yoga vor über 30 Jahren. Seither hat sie die transformative Verbindung von Körper, Geist und Herz in Klöstern in Indien und Nepal, mit ihren Meistern aus dem Himalaya und ihrem langjährigen schamanistischen Mentor aus New Mexico erkundet. Aus ihrer Sehnsucht heraus, das eigene Selbst und die Mysterien des Lebens zu verstehen, vertiefte sie sich in unterschiedliche Yogalehrer-Ausbildungen (u.a. Klassischer Hatha, Anusara Yoga und Nada Yoga) sowie auch in ihre frühere Auseinandersetzung als Künstlerin. Ihre eigene Selbsterforschung und tiefe Verbindung zu Indien zog sie verstärkt in die subtilen Ebenen des Heiligen Klanges.
Als leidenschaftliche E-RYT500 teilt Diana ihre Liebe zu Yoga seit mehr als 10 Jahren. Sie ermutigt ihre Studenten den eigenen Lebensweg mittels Hatha Yoga, Yin und Restorative Yoga, Ayurveda, Pranayama und Chanting zu enträtseln. 
Momentan lebt Diana in Zürich, Berlin und Indien. In Yoga- und Selfcare Einzelsitzungen, Workshops und Yogalehrer-Ausbildungen und insbesondere in ihren jährlichen Magical India Retreats bietet sie Raum und Werkzeuge, um sich wieder an den eigenen Wesenskern anzukoppeln. 
Für weitere Informationen über Diana, ihre Angebote und Onlinekurse besuche ihre Webpage www.dianaschoepplein.com

Diana Schöpplein leitet diesen Workshop am Sonntag, 11. November 2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr bei AIRYOGA, Oberdorfstrasse 2 in 8001 Zürich.

Dieser Workshop ist für alle Level bis hin zu erfahrenen Yoga-Praktizierenden geeignet, die sich für die Arbeit mit Atem, Tönen und Mantra im Kontext des heiligen Sanskrit-Klangs interessieren. 

Diana unterrichtet auf Englisch (bei Bedarf teils auf Deutsch).

Die Kosten betragen Fr. 90.-.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wir bitten, die Reservations- und Stornierungsbestimmungen für Workshop-Anmeldungen zu beachten.



Bei Fragen bitte E-mail an zuerich@airyoga.com

Jetzt anmelden
Operationen
Workshop
Sonntag, 11. November 2018 - 14:00 - 17:00
Preis90.00 CHF