• English
  • Deutsch

Zürich

Jivamukti Yoga Workshop mit Yogeswari

In den achtziger Jahren brachten Sharon Gannon und David Life Yoga in die radikalsten Untergruppen im New Yorker East Village. Dadurch wurde Yoga aus dem Schattendasein von mysteriösen Räumen in die künstlerische Avant-Garde von New York integriert, bis es von den Megastars aus der Film-, Musik- und Modewelt entdeckt wurde. 

Jivamukti Yoga ist spirituelle Performance Art, in der vedische Texte im Leben des 21. Jahrhunderts relevant werden, wo Poesie, Tanz, Asana und Musik in Einklang kommen und Zuschauer zu Akteuren werden. 
Jivamukti Yoga beruft sich auf die alten Lebensweisheiten, die in den Srutis vor Jahrtausenden offenbart wurden und bringt diese mit den brennendsten Themen unserer Zeit in Verbindung. Die Asana Praxis durchbricht alte Verhaltensmuster und Widerstände auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene und erinnert uns immer wieder daran, dass wir alle in unserem Urgrund aus Liebe, Licht und Freude bestehen. Traditionelle und elektronische Sanskrit Mantren, sowie pulsierende Rhythmen der World Music inspirieren immer wieder die dynamische Jivamukti Praxis.
Mehr zu Jivamukti Yoga siehe unter www.jivamuktiyoga.com

Yogeswari ist in der Schweiz geboren und eine der erfahrensten und anerkanntesten Lehrerinnen von Jivamukti Yoga. Seit dem Jahr 2000 unterrichtet sie mehrheitlich an der Jivamukti Yoga School in New York. Gemäss ‘Sonima’ zählt sie zu den 100 einflussreichsten Yogalehrenden in den USA. Sie ist Advanced Certified (fortgeschrittenes Zertifikat) und Leiterin der Jivamukti Teacher Trainings und hat unzählige Schülerinnen und Schüler in deren 800-Stunden Ausbildung begleitet. Seit 2004 unterrichtet Yogeswari rund um den Globus Workshops, Immersions und Retreats in fünf Sprachen. Sie ist bekannt für ihre kraftvollen, fliessenden Vinyasa-Abfolgen, gespickt mit yoga-philosophischen Inspirationen. 
Mit ihrer über 20-jährigen Erfahrung in Tanz und Choreografie bringt Yogeswari Lebendigkeit und Schwung in all ihre Tätigkeiten. Sie hält einen MA in Choreografie und Tanz von der New York University sowie einen BFA McL in Tanz von der Temple University in Philadelphia. Darüberhinaus ist sie die Begründerin der AZAHAR Foundation, einer internationalen NGO, welche interkulturelle Zusammenarbeit und gewaltlose Konfliktlösung durch Yoga und darstellende Kunst fördert, mit einem speziellen Fokus auf entrechteten Gemeinschaften und Frauen und Kinder in konfliktreichem Umfeld.
Für weitere Informationen zu Yogeswari siehe yogeswari.orgwww.facebook.com/YogeswariFaceB und www.azaharfoundation.org.

Yogeswari leitet diesen Workshop am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Januar 2021 bei AIRYOGA, Fabrikstrasse 10 in 8005 Zürich.
Sollte der Workshop wegen Corona-Massnahmen nicht wie geplant stattfinden können, wird Yogeswari online unterrichten.

Samstag, 16. Januar 2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr (Session 1): 
Rückbeugen: Dein Körper, Liebe & Stille

Inspiriert von den Weisheiten vergangener und zeitgenössischer Meister führt dich diese intensive Rückbeugen-Praxis auf eine kraftvolle, energetische Reise durch deinen Körper. Tieferes Körperbewusstsein gibt dir die notwendige Erdung, Kraft und Stabilität, um der Ungewissheit unserer Zeit mit offenem, liebendem Herz und Mitgefühl begegnen zu können. Rückbeugen bewirken Energieschübe, die uns helfen, Angst, Verwirrung, Aggression und Kontraktion in eine positive Öffnung zu lenken. Dadurch entwickeln wir die Geschicklichkeit, positiv auf die gegenwärtige Krise zu reagieren, sei dies auf individueller oder kollektiver Ebene. Eine längere Meditationspraxis am Ende der Session dient dazu, neu gewonnene Einsichten in der Stille zu integrieren. 
Dieser Workshop folgt dem Format einer Jivamukti Open Stunde und integriert Vinyasa, Mantra, Dharma und Meditation.
Asana Stufe: Mittel/Fortgeschritten

Sonntag, 17. Januar 2021 von 8:00 bis 10:00 Uhr (Session 2): 
Surya Namaskar, Chatturanga & Umkehrhaltungen

Kaum haben wir einige Yogastunden besucht, meinen wir schon die Basis gemeistert zu haben und lassen uns von den spektakulären fortgeschrittenen Asanas verführen. Leider vernachlässigen wir dann oftmals die Grundelemente der Praxis, die dann durch unpräzise Wiederholung zu Verletzungen führen können. In diesem Workshop konzentrieren wir uns auf all die wertvollen Details von Surya Namaskar Ashtanga A, Jivamukti A & B sowie Chatturanga, Sirsasana (Kopfstand) und Salamba Sarvangasana (Schulterstand).
Diese Klasse wird als Workshop unterrichtet.
Stufe: Anfänger/Mittel 

Sonntag, 17. Januar 2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr (Session 3): 
Die Hatha Yoga Pradipika: Yoga, Detox & dein Immunsystem

Während wir mit vielen Ungewissheiten inmitten einer Pandemie leben, informieren uns Medien, Politiker und Gesundheitsbehörden ständig über Medikamente und Impfungen, die extern auf unsere Gesundheit einwirken können. Nach wie vor spricht kaum jemand von Ernährung, Yoga oder anderen Selbstdisziplinen, mit denen wir unser Immunsystem stärken können. Die Hatha Yoga Pradipika, ein Handbuch aus dem Mittelalter, ist eine Schatztruhe an Asanas, Kriyas und Pranayamas, die den Körper von Giftstoffen entschlacken und uns körperlich, energetisch und geistig stärken können.
Dieser Workshop folgt dem Format einer Jivamukti Open Stunde, mit Fokus auf Drehungen, Kriya und Pranayama.
Stufe: Mittel/Fortgeschritten

Yogeswari unterrichtet auf Deutsch oder Englisch, entsprechend den Bedürfnissen der Gruppe.

Die Kosten betragen:
Fr. 230.- für den ganzen Workshop (3 Sessions)
Je Fr. 90.- für die Sessions am Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag (je 3 Stunden)
Fr. 80.- für die Session am Sonntagvormittag (2 Stunden).

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wir bitten, die Reservations- und Stornierungsbestimmungen für Workshop-Anmeldungen zu beachten.



Bei Fragen bitte E-mail an zuerich@airyoga.com

Jetzt anmelden
Operationen
Gesamter Workshop (3 Sessions)
Samstag, 16. Januar 2021 - 14:00 - Sonntag, 17. Januar 2021 - 17:00
Preis230.00 CHF
Session 1
Samstag, 16. Januar 2021 - 14:00 - 17:00
Preis90.00 CHF
Session 2
Sonntag, 17. Januar 2021 - 8:00 - 10:00
Preis80.00 CHF
Session 3
Sonntag, 17. Januar 2021 - 14:00 - 17:00
Preis90.00 CHF