Zürich

Yoga Synergy Workshop mit Simon Borg-Olivier

In dieser zugänglichen Praxis zeigt uns Simon, wie wir uns aktiv und fliessend aus der Körpermitte heraus bewegen können, indem wir als Erstes unserem Körper erlauben, für uns zu atmen, und erst dann die Atemkontrolle etablieren. Er wird spezifische Arten der Körper-Stabilisation zeigen, die unsere Gelenke und Muskeln stützen und nähren, Verletzungen vorbeugen oder heilen und körperlichen Schmerz lindern können. Diese Praxis erlaubt uns, durch Bewegungen der Wirbelsäule und eine abgestufte Zwerchfell-Atmung in einen durch die Körperhaltung gestützten unteren Bauch, Fitness und innere Gesundheit zu entwickeln. Die in diesem Workshop vermittelten Techniken helfen auch, die Verdauung zu verbessern, Nährstoffe aufzunehmen und Abfall- und Giftstoffe im Körper zu beseitigen und die Gesundheit der Fortpflanzungsorgane zu unterstützen.

Im Laufe seines Workshops lehrt Simon vier grundlegende Prinzipien aus dem traditionellen Yoga, die mit modernen und wissenschaftlichen Physiologie- und Physiotherapie-Konzepten in Einklang stehen. Dank diesen Prinzipien können wir eine Yogapraxis entwickeln, die unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sowohl auf der körperlichen, wie auch der energetischen und emotionalen Ebene verbessert.

Jede der vier Sessions beinhaltet detaillierte Anleitungen in Bezug auf die Körperhaltung, die Bewegung und den Atem. Nach der Theorie folgt eine visuell geführte, fliessende und meditative Praxis zu Musik (ohne verbale Anleitungen). Dabei gewinnen wir ein praktisches Verständnis dafür, wie wir Yoga für unsere Gesundheit und Langlebigkeit nutzen können und Beschwerden im Bewegungsapparat schneller heilen. Dieser Workshop unterstützt uns als Yogalehrende wie auch als Yoga-Schüler.

Simon Borg-Olivier leitet zusammen mit der Physiotherapeutin Bianca Machliss eine der ältesten und renommiertesten Yogaschulen Australiens: Yoga Synergy. Der Yoga Synergy-Stil basiert auf einem tiefen Verständnis der Yoga Anatomie, der Yoga Physiologie und des traditionellen Hatha Yogas.
Simon ist Physiotherapeut, Forschungswissenschaftler und hält Vorlesungen an Universitäten. Er unterrichtet seit 35 Jahren, seit 1990 lehrt er in spezifischen Workshops und an Konferenzen im In- und Ausland. Mit Bianca leitet er auch die Yoga Synergy Lehrer-Ausbildungen in ihrer Heimatstadt Sydney sowie jedes Jahr in Goa, Indien.
Für mehr Infos siehe auch www.yogasynergy.com

Simon Borg-Olivier unterrichtet diesen Workshop am 8. und 9. Juli 2017 bei AIRYOGA, Fabrikstrasse 10 in 8005 Zürich.

Samstag, 8. Juli 2017 von 8:00 bis 10:00 Uhr: Bewege deine Wirbelsäule für eine kraftvolle Mitte und innere Gesundheit

In dieser Session zeigt Simon, wie wir mit unserer Wirbelsäule mittels Bewegung der Körpermitte diesen Bereich stabilisieren können. Dieses Wissen verbessert nicht nur unsere Beweglichkeit und Kraft, sondern auch den Blutkreislauf, den Energielevel und die Gesundheit unserer inneren Organe.

Samstag, 8. Juli 2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr: Körperkraft, innere Energie, starkes Immunsystem
Wir lernen unsere Beine und Arme wirksam zu nutzen, um die für ein gesundes und aktives Leben nötige Kraft, Beweglichkeit und Fitness zu erreichen. Dieses Wissen dient auch der Gesundheit unseres Nackens und unteren Rückens, sowie dem Verdauungs- und Immunsystem und den Fortpflanzungsorganen.

Sonntag, 9. Juli 2017 von 8:30 bis 10:30 Uhr: Atmen für einen aktiven Blutkreislauf und weniger Stress
Simon lehrt uns, wie wir unseren Atem in Verbindung mit Körperhaltungen und Bewegung auf effektive Weise einsetzen können, um Vitalität und Langlebigkeit zu fördern. Die hier vermittelten Techniken verhelfen ausserdem zu besserer Beweglichkeit und Entspannung, und sie bringen den Fluss von Energie und Information im Körper in Schwung. Durch dieses Wissen können wir Stress abbauen, unsere Körpertemperatur regeln, unsere Energielevels anheben und unsere Abhängigkeit von Nahrung und Schlaf verringern.

Sonntag, 9. Juli von 14:00 bis 17:00 Uhr: Glückselige Meditation von Bewegung zu Stille
In der letzten Session bringt Simon die Informationen der vorangehenden Sessions zusammen und führt uns durch eine anfangs dynamische, zunehmend statische, meditative Praxis, welche unseren Geist in einen äusserst fokussierten Zustand bringen kann. Dieser kann sich bis zum Erreichen eines glückseligen,  ‚geistlosen’, aber dennoch bewussten Zustandes steigern - dem sogenannten ‚leeren Geist’. Viele der verwendeten Techniken bedingen ein praktisches Verständnis des Nervensystems und den Einsatz von Reflexen. Wir lernen, wir wir Stille im Atem und Geist erreichen können, sowohl während statischen Körperpositionen wie auch in aktiven Bewegungen. Dies entspricht der wahren Essenz des Yoga.

Der Workshop richtet sich an alle Levels. Grundkenntnisse in Körperarbeit sind empfohlen.

Die Session bestehen zur einen Hälfte aus visuell angeleiteter Praxis, zur anderen Hälfte aus interaktiver Theorie und Praxis. Dabei baut jede Session auf der vorangehenden auf.
Die vierte Session (Sonntagnachmittag) sollte nur gebucht werden, wenn vorher mindestens zwei andere Sessions besucht werden.

Simon unterrichtet auf Englisch.

Die Kosten betragen:
Fr. 290.- für den ganzen Workshop (4 Sessions)
Fr. 90.- pro Nachmittags-Session (je 3 Stunden)
Fr. 80.- pro Vormittags-Session (je 2 Stunden).

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wir bitten, die Reservations- und Stornierungsbestimmungen für Workshop-Anmeldungen zu beachten.



Bei Fragen bitte E-mail an zuerich@airyoga.com

Jetzt anmelden
Operationen
Gesamter Workshop
Samstag, 8. Juli 2017 - 8:00 - Sonntag, 9. Juli 2017 - 17:00
Preis290.00 CHF
Session 1
Samstag, 8. Juli 2017 - 8:00 - 10:00
Preis80.00 CHF
Session 2
Samstag, 8. Juli 2017 - 14:00 - 17:00
Preis90.00 CHF
Session 3
Sonntag, 9. Juli 2017 - 8:30 - 10:30
Preis80.00 CHF
Session 4
Sonntag, 9. Juli 2017 - 14:00 - 17:00
Preis90.00 CHF