• English
  • Deutsch

Zürich

Yoga unter Nordlichtern in Island

Die mystische Insel aus Feuer und Eis fasziniert immer wieder aufs Neue! Wir laden dich zum Jahresbeginn ein, die Weite und reine Kraft Islands zu erfahren und dabei auch seine Kultur kennen zu lernen.

Wir verbringen diese Neujahrswoche in Akureyri und Umgebung. Eingebettet in die Magie der Dunkelheit nahe des Polarkreises praktizieren wir ein- bis zweimal täglich Yoga und Meditation in einem grosszügigen Yogaraum ausserhalb des Städtchens. Auf einzigartigen Touren erkunden wir den Norden Islands und seine Naturphänomene. Optional kannst du zusätzlich eine Schlittenfahrt mit Huskies buchen. 
Das Programm ist speziell auf unsere Gruppe ausgerichtet und wird von Andreas Baumgartner, dem Inhaber des lokalen Reiseveranstalters Inspiration-Iceland, professionell und mit viel persönlichem Engagement geführt. 

Trotz viel Aktivität in der Natur bleibt in dieser Woche ausreichend Zeit zur freien Verfügung, zur Entspannung in der privaten Sauna, im Outdoor-Jacuzzi oder bei einer Massage.

Diese massgeschneiderte Reise richtet sich an alle, die an einem speziellen Ort auf dieser Erde ins neue Jahr starten und einzigartige Naturerlebnisse mit intensivem Yoga verbinden möchten. 
Grundkenntnisse in Yoga werden empfohlen. Michael unterrichtet auf Deutsch, bei Bedarf auf Deutsch und Englisch. 


Diese Yoga-Woche findet von Donnerstag, 2. Januar bis Donnerstag, 9. Januar 2020 in Akureyri, im Norden von Island statt.


Lehrer
Im indischen Pushkar wurde Michael Thurnherr 1997 durch Yogi Shyamlal in die Tradition des Yoga eingeweiht. Über die Jahre liess er sich von verschiedensten Yogarichtungen und Lehrenden inspirieren, bevor er im Jahr 2002 die Lehrerlaubnis als Anusara Yoga Teacher erhielt. 
Michaels grosses Anliegen ist es, die spirituelle Dimension des Yoga in den Unterricht einzubauen und erfahrbar zu machen. Er versteht es, den Bezug zum Alltag herzustellen, so dass die Erkenntnisse einer Yogaklasse auch im ‚normalen Leben’ umgesetzt und angewendet werden können. Die nicht-duale tantrische Philosophie ergänzt Michael dabei mit seinen Erfahrungen als Schüler der Lassalle-Glassman-Zenlinie, wo er unter der Leitung von Niklaus Brantschen-Roshi seit 1999 intensiv praktiziert. 
Michael unterrichtet seit den Anfängen bei AIRYOGA in Zürich, u.a. auch in der Yogalehrer-Ausbildung. Seit 2009 führt er zusammen mit seiner Frau Lina die Yogaloft in Rapperswil-Jona. Er unterrichtet Klassen, Workshops, Retreats und bietet Yoga-Therapie an. Nebst seiner engagierten Tätigkeit als Yogalehrer leitet er hauptberuflich das Designstudio 2ND WEST und ist Vater zweier Kinder. Nicht zuletzt liebt er es in der Natur zu sein; was ihm stets als Kraftquelle dient und ihn nun bereits zum vierten Mal nach Island führt.

Michael Thurnherr: „Anfang Januar geht die Sonne in Akureyri, im Norden Islands, um ca. 11:30 Uhr auf und um 15:00 Uhr unter. Astronomisch werden diese wenigen, hellen Stunden nicht als Tag, sondern als ‚Golden Hours - goldene Stunden’ bezeichnet. Für uns ungewohnt ist zudem die lange Dämmerung auf 66 Grad Nord. 
Diese besonderen Phasen - also die Dunkelheit der Nacht sowie die Zeit der Dämmerung - werden wir zu Beginn des neuen Jahres ‚on and off the yoga mat’ erkunden. Thematische Stichworte, die uns durch die Woche begleiten: Nacht, Dunkelheit, Unbewusstes, Stille, Übergang, Neubeginn.“



Unterkunft 
Wir wohnen in Akureyri in schlichten, aber komfortablen Appartements mit Küche, Gemeinschafts-Bad/-Toilette und privatem Hot Tub/Jacuzzi. Diese typisch isländischen Wohnungen befinden sich an bester und ruhiger Lage, mit Umschwung und schöner Aussicht auf den Fjord: http://www.inspiration-iceland.com/de/apartment
oder optional im 4-Sterne Hotel Kea im Zentrum von Akureyri. Doppel- oder Einzelzimmer mit eigenem Bad, inkl. Frühstück.


Geführte Ausflüge/Touren
Krafttour zur Insel Hrisey
Wir fahren mit der Fähre auf die Insel Hrisey, dem zweitstärksten Kraftort Islands. In diesem herrlichen Naturreservat erkunden wir die Energien auf einer meditativen Rundwanderung, nach Möglichkeit mit Schneeschuhen. Anschliessend baden wir im lokalen Freibad von Hrisey oder in den Hot Pots von Hauganes.

Mývatn und Blaue Lagune des Nordens
Wir erleben die Phänomene der Hochtemperaturgebiete, der Geothermie, der Kontinentalplattengrenze und der Vulkane.
Unsere Stationen auf diesem spektakulären Ausflug: 
•  Goðafoss Wasserfall
•  See Mývatn mit seinen Pseudokratern
•  Grjótagjá, die sicht- und überschreitbare Grenze zwischen der Nordamerikanischen und Eurasischen Kontinentalplatte 
•  Hochtemperaturgebiet Hverir mit blubbernden Schlammtöpfen, Fumarolen und Schwefelgruben
•  mit einem entspannenden Bad in den heissen Quellen des Mývatn Naturbades (‚Blaue Lagune des Nordens’) lassen wir den Tag ausklingen.

Nordlicht-Tour
Eine Nordlichttour ist wie eine Schatzsuche. Voraussetzung für das Naturphänomen Aurora Borealis ist ein starker Solarwind und ein klarer Himmel. An einem geeigneten Abend in dieser Woche machen wir uns auf den Weg in die erleuchtete Dunkelheit. Mal blitzen die Nordlichter ganz unerwartet und spontan auf, mal braucht es Geduld, zuweilen viel Geduld… Das Nordlicht ist ein Naturwunder, dessen Erleben wir zwar nicht garantieren können; wir setzen aber alles daran, es aufzuspüren.

Optional (mit zusätzlichen Kosten): Massagen und Wellbeing-Behandlungen, Schlittentour mit Huskies. 


Hier ist das detaillierte Programm der Woche...
Kurzfristige Änderungen im Tagesprogramm aufgrund der Wetter- und Schneebedingungen bleiben vorbehalten.



Preise pro Person im Appartement
EUR 1’750.- im Doppelzimmer - bei Buchung bis am 1. August 2019 (Frühbucher-Angebot)
EUR 1’890.- im Doppelzimmer - bei Buchung ab 2. August 2019 (regulärer Preis)
Eine beschränkte Anzahl Einzelzimmer ist zum Aufpreis von EUR 350.- verfügbar (first come, first served). 

Preise pro Person im Hotel Kea**** (nur 4 Zimmer verfügbar - first come, first served)
Bei Buchung bis am 1. August 2019 (Frühbucher-Angebot):
EUR 2’155.- im Doppelzimmer (mit eigenem Bad, inkl. Frühstück)
EUR 2’665.- im Doppelzimmer zur Alleinbenützung (mit eigenem Bad, inkl. Frühstück)
Bei Buchung ab 2. August 2019 (regulärer Preis):
EUR 2’255.- im Doppelzimmer (mit eigenem Bad, inkl. Frühstück)
EUR 2’755.- im Doppelzimmer zur Alleinbenützung (mit eigenem Bad, inkl. Frühstück)

Im Preis enthaltene Leistungen: 
• 7 Übernachtungen in der gewählten Unterkunft (Appartement oder Hotel) 
• 6 x reichhaltiges, vegetarisches Lunch-Buffet, inkl. Trinkwasser 
• 2 x Abendessen 
• total rund 21 Stunden Yoga ‚on the mat’
• 3 professionell geführte Touren (inkl. Schneeschuh-Miete, Transportkosten, Bad-Eintritte)
• freie Benutzung von privater Sauna, Jacuzzi, Relax-Raum im Knarrarberg
• alle Transfers 
• Yoga-Matten und -Hilfsmittel (Decken, Kissen, Blöcke und Gurte) 

Nicht eingeschlossen sind:
• Flüge nach/von Akureyri
• zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
• optionale Angebote (Massagen, Schlittentour mit Huskies)

Verlängerung deines Aufenthaltes
Es bietet sich an, diese Reise mit einem Aufenthalt in Reykjavik zu starten oder abzuschliessen. Eine sehr frühzeitige Buchung der Unterkunft ist dabei empfohlen, da Reykjavik ganzjährig eine beliebte Destination ist. 
Auf Wunsch ist der Aufenthalt in den Appartements in Akureyri bereits ab dem 30. Dezember 2019 möglich. Kosten pro Person und Zusatznacht: EUR 50.- im Appartement-Doppelzimmer; EUR 90.- im Einzelzimmer. 


Reise-/Flugempfehlung
Dank sehr guten Flugverbindungen im Winter ist Island von Zürich aus bequem und schnell zu erreichen. Wir empfehlen diese Flüge (bitte bei den Flugzeiten die Umstellung Sommer-/Winterzeit beachten):
Hinflug am Donnerstag, 2. Januar 2020
13:00 Uhr: Direktflug mit Icelandair 569 ab Zürich nach Keflavik (internationaler Flughafen von Island). Ankunft um 15:50 Uhr.
17:15 Uhr: Weiterflug mit Air Iceland 5110 ab Keflavik nach Akureyri. Ankunft um 18:05 Uhr.
Rückflug am Donnerstag, 9. Januar 2020
5:35 Uhr: Flug mit Air Iceland 5107 ab Akureyri nach Keflavik. Ankunft um 6:25 Uhr.
7:20 Uhr: Weiterflug mit Icelandair 568 ab Keflavik nach Zürich. Ankunft in Zürich um 12:00 Uhr.
Gerne kannst du dich für die Buchung der Flüge oder Hotels in Reykjavik an unsere Reisespezialistin Selina Diaz bei Travelhouse wenden: selina.diaz@travelhouse.ch, Tel. direkt: +41 43 211 75 78. 


Buchung / Weitere Bestimmungen und Hinweise
Für alle Fragen und Anmeldung bitte E-Mail an Valérie Lutz: valerie@yoga-to-go.ch

Anmeldeschluss ist am 15. November 2019.


Der Eingang der Anmeldung wird von yoga-to-go schriftlich bestätigt und ist ab diesem Zeitpunkt verbindlich.
Nach der Anmeldung ist innert 10 Tagen eine nicht rückerstattbare Anzahlung von EUR 400.- pro Person zu leisten. 
Die restlichen Kosten sind bis spätestens am 1. November 2019 zu überweisen. 

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

Versicherungen sind Sache jedes Teilnehmenden. Wir empfehlen sehr, folgende Versicherungen mit genügender Deckung abzuschliessen: Reiseannullations-Versicherung, Kranken- und Unfall-Versicherung.
Der Veranstalter/der Lehrer lehnen jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab. 

Diese Reise wird von yoga-to-go Valérie Lutz in Zusammenarbeit mit Inspiration-Iceland organisiert und begleitet. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der yoga-to-go. Diese werden den Teilnehmenden bei der Anmeldung zugestellt.

Wir unterstützen die freiwillige Kompensation der durch Flugreisen verursachten CO2-Emissionen. Durch die Zahlung deines Kompensationsbeitrages z.B. an die gemeinnützige Schweizer Stiftung Myclimate kannst du die entstehenden Emissionen kompensieren und nationale und internationale, hochwertige Klimaschutzprojekte unterstützen. Für weitere Infos dazu siehe www.myclimate.org