Zürich

Massage Angebot



Ganz- und Teilkörpermassage
Massage ist wohl eine der ältesten Behandlung überhaupt. Schon im Altertum, bei den Römern, in der Antike, zur Zeit der Pharaonen und im alten Ägypten wurde die Massage zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Mit Massage regt man nicht nur die Durchblutung der Haut und der Muskeln an, senkt den Pegel der Stresshormone, regt die Verdauung an und löst Muskelverspannungen - eine Massage hat generell eine entspannende und beruhigende Wirkung und steigert das allgemeine Wohlbefinden.
Ob entspannend, beruhigend oder anregend, du entscheidest, mit welcher Art von Massage du dich verwöhnen lassen möchtest.

30 Min. à Fr. 65.-
60 Min. à Fr. 120.-

Diese Behandlung wird von Annette angeboten.



Shiatsu: Die beruhigende Körpermassage - harmonisierend, vitalisierend und entspannend
Shiatsu ist japanisch, die Wurzeln dieser Körpertherapie stammen jedoch aus der traditionellen, chinesischen Medizin. Durch Fingerdruck beseitigt diese Therapie innere Störungen, fördert und erhält die Gesundheit und behandelt spezifische Beschwerden.
Shiatsu ist auch als Begleitung während der Schwangerschaft sehr zu empfehlen. Nach japanischer Tradition werden die Klienten in bekleidetem Zustand auf einer speziellen Unterlage (Futon) am Boden behandelt.

60 Min. à Fr. 120.-

Diese Behandlung wird von Annette angeboten.


Shiatsu für Schwangere
Mit einem speziellen Lagerungskissen kann jede Schwangere eine Behandlung in Bauchlage erhalten, was für den stark belasteten Rücken eine reine Wohltat ist.

Diese Behandlung wird von Annette angeboten.



Karada-Shiatsu
Karada-Shiatsu ist eine Mischung aus den lösenden und entspannenden Techniken der Aromamassage und den in die Tiefe wirkenden Shiatsugriffen, unter Einbezug von Meridianen und Akupunkturpunkten.
Die Behandlung erfolgt auf dem Massagetisch unter Anwendung von Massageölen.

Shiatsu und Karada-Shiatsu wirken unterstützend bei:
• Verspannungen in Rücken, Schultern und Nacken
• Schlaflosigkeit
• Nervosität
• Erschöpfung
• Stresssymptomen
• Abwehrschwäche
• Verdauungsstörungen
• Schmerzzuständen
• Kopfschmerzen und Migräne
• Zyklusproblemen

60 Min. à Fr. 120 .-

Diese Behandlung wird von Annette angeboten.



Esalen Massage
Die Esalen Massage ist eine Ganzkörpermassage, welche aus fliessenden, langen Streichungen über den ganzen Körper, passiven Gelenksbewegungen und tiefer Arbeit an den Muskeln und Gelenken besteht. Durch die bewusste Berührung wird die sensorische Wahrnehmung geschärft und Zusammenhänge im eigenen Körper können wahrgenommen werden.
Körperliche und seelische Blockaden und Spannungen in den Muskel und Gelenken werden gelöst und ein Gefühl von Entspannung breitet sich im ganzen Körper aus.
Esalen Massagen eignet sich besonders auch für Menschen, die unter chronischen Nacken- und Rückenschmerzen leiden.

90 Min à Fr.150.-

Diese Behandlung wird von Nadja angeboten.



Ayurveda Yoga Massage
Die traditionelle Ayurveda Yoga Massage ist eine Kombination aus tiefer Gewebe-Massage und Yoga Stretching.
Damit eine freie Bewegungsmöglichkeit besteht, wird auf einer Matte massiert. Verwendet wird reines Sesamöl und ein ayurvedisches Pulver, welches die Blutzirkulation stimuliert, die Haut peelt, und Giftstoffe aus dem Körper zieht.
Diese einzigartige Massagemethode lässt tief sitzende muskuläre Muster bewusst werden und hilft diese zu lösen. Ayurveda Yoga Massage hilft den Körper zu öffnen und erhöht die Flexibilität der Gelenke und Muskeln.
Stress und Verspannungen werden gelindert, du wirst sich erfrischt und entspannt fühlen, mit einem tiefen Gefühl von Wohlbefinden.

75 Min à Fr.135.-

Diese Behandlung wird von Nadja angeboten.



Manuelle Lymphdrainage
Die manuelle Lymphdrainage ist eine Form der Streichmassage, die mit wenig Druck ausgeübt wird, sie fördert den Lymphabfluss und verbessert den venösen Blutrückfluss. Ist das Lymphgefässsystem überfordert, kommt es zu Schwellungen im Gewebe, das sogenannte Ödem. Durch manuelle Lymphdrainage wird zuviel angesammelte Flüssigkeit in den Geweben abgeleitet. Die sanften, streichenden und kreisenden Massagegriffe werden als wohltuend und beruhigend empfunden. Die manuelle Lymphdrainage wirkt nicht nur entwässernd, sie stabilisiert auch das vegetative Nervensystem, regt die körpereigenen Abwehrkräfte an und stärkt das Immunsystem. Nicht angewendet werden soll die Lymphdrainage bei fieberhaften Erkrankungen, bösartigen Tumoren, akuten Thrombosen oder Herzschwäche

30 Min. à Fr. 65.-
60 Min. à Fr. 120.-

Diese Behandlung wird von Annette angeboten.



Shonishin
Shonishin ist eine japanische Form der Kinderakupunktur, bei der mit Hilfe eines stumpfen Instruments mittels behutsamem Streichen, Druck und Klopftechniken auf der Hautoberfläche gearbeitet wird. 

Es ist eine sehr effektive, sanfte Methode für Neugeborene und Säuglinge bis hin zu Kindern im Einschulalter. Shonishin wirkt regulierend auf das zentrale und vegetative Nervensystem.

Shonishin wird 1 – 2 mal die Woche durchgeführt. Meist sind 3 – 4 Behandlungen ausreichend, bei chronischen Beschwerden kann es zu 6 – 8 Behandlungen kommen.

Hier hat sich Shonishin besonders bewährt:
• Vegetative Störungen (z.B. Schlafstörung, Verdauungsstörung, Appetitlosigkeit)
• Schreibabys
• Einnässen
• Hyperaktivität
• Infektanfälligkeit
• Entwicklungsauffälligkeiten
• Konzentrationsschwäche
• KiSS-Syndrom

20 Min. à Fr. 45.–
jede weitere 10 Min. Fr. 15.–

Diese Behandlung wird von Annette angeboten.



Myofassziales Taping (nach M. Erhard)
FLEXOTAPING® - Myofasziales Kinesiology Taping nach Markus Erhard basiert auf myofaszialer Balance, myofaszialem Release, verbesserter Muskelfunktion, struktureller Veränderung der Faszien und Schmerzbeseitigung in einer Behandlungssitzung.
Akute als auch chronische Schmerzen und Dysfunktionen werden meist sofort und lang­fristig beseitigt.

Anwendungsbeispiele sind:
• Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall
• Muskelverspannungen, -zerrungen, - verletzungen
• Meniskusriss, Meniskus-OP
• ISG-Blockaden
• Tennisellbogen, Golferellbogen
• Kopfschmerzsyndrome, Migräne
• Schulter-, Nackenschmerzen
• Menstruationsbeschwerden
• Arthrosen, Kniebeschwerden
• Neurologie: Schlaganfall, Spastiken etc.
• Organprobleme

je nach Aufwand und Material ab Fr. 10.–

Diese Behandlung wird von Annette angeboten.



Hot-Stone Massage
Die Hot-Stone Massage ist eine Verbindung von Massage, Aromatherapie und Thermotherapie.
Ursprünglich stammt die Massage aus Amerika, Hawaii und Asien.
Bei der Hot-Stone Massage werden Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht gebracht.
Die heissen (oder kalten) Steine gleiten über die eingeölten Körperstellen. Das führt, in Kombination mit einer harmonischen Massage, zu einer tief gehenden Entspannung und löst hartnäckige Verspannungen.
Dabei wird die Blutzirkulation angeregt, der Körper gereinigt und entschlackt und die Genesung unterstützt.
Die Hot-Stone Massage wird am ganzen Körper angewendet. Speziell werden bei den Beinen und Armen die Energiebahnen (Meridiane) durchlässig gemacht.
Diese Massage entspannt und lockert die Muskulatur, hilft bei allgemeinen Rückenschmerzen, löst Angst und Spannungszustände und hilft gegen Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen.
Patienten mit Bluthochdruck, Krampfadern, Herz-Kreislaufbeschwerden oder Hauterkrankungen sollten diese Massage meiden.

90 Min. à Fr. 150.-

Diese Behandlung wird von Pia angeboten.


 

Honigmassage
Die Honigmassage stammt aus der russischen und tibetischen Tradition und ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren. Mit Hilfe des Honigs und speziellen Massagetechniken werden alte Schlackestoffe und Giftstoffe, die sich tief im Körpergewebe befinden, herausgezogen.
Die Honigmassage harmoniert auch die Aura und stärkt das Immun- und Nervensystem. Sie wird hauptsächlich am Rücken angewendet. Man kann aber auch Beine, Arme, Gelenke und Gesicht behandeln. Ebenso ist es eine passende Methode, um Cellulite zu bekämpfen.
Über die Reflexzonen (Shu-Punkte des Rückens) kann man in dieser Form der Massage auch die Tätigkeit von Körperorganen anregen.
An den Beinen und Armen werden die Energiebahnen (Meridiane) durchlässig gemacht.
Die Honigmassage darf bei Erwachsenen, Kindern und Senioren angewendet werden, jedoch nicht bei Patienten mit Tumorleiden, Krampfadern oder bei einer Schwangerschaft. Ganz schmerzfrei ist die Massage nicht, sie erzielt aber eine hohe Wirkung.

Honigmassage/Rücken (30-120 Min.)  Fr.      50.- bis 170.-   
Honigmassage/Gelenke (60 Min.)  Fr.      100.-   
Honigmassage/Gesicht (30 Min.)  Fr.      65.-   
Kopf-Nacken-Schulter-Rücken-Massage mit Aromaöl (60 Min.)  Fr.      90.-   
     
Diese Behandlungen werden von Pia angeboten.  
     

Diverse andere Massagen
Aromaölmassagen (60 Min.)  Fr.    120.- 
Schröpfkopfmassage am Rücken (30 Min.)  Fr.    65.- 
Kopf-Nacken-Schulter-Rücken-Massage (45 Min.)  Fr.    100.- 
  
Diese Behandlungen werden von Claudia angeboten.      
       
 

Bitte beachte: In den angegebenen Zeiten ist auch das Vorgespräch und die Nachruhe eingerechnet.

All map

Map Zoom:
13