• English
  • Deutsch

Zürich

News

Noch gelten die behördlich verordneten Schutzmassnahmen, und es sieht leider nicht danach aus, dass sich in den nächsten Monaten Wesentliches daran ändern wird. 
Wir haben darum nach Lösungen gesucht, wie wir den Besucherinnen und Besuchern der AIRYOGA Studios sowie unseren Mitarbeitenden auch in der kommenden, kälteren Jahreszeit - wenn es nicht mehr möglich sein wird, die Räume über offene Fenster zu lüften - möglichst grosse Sicherheit bieten können:

Schon im September 2020 werden wir in den Yogaräumen beider Studios neue Luftreinigungsgeräte mit speziellen Hochleistungspartikel-Filtern einsetzen. Diese Geräte filtern 99,5% aller Mikroorganismen ab einer Grösse von 0,003 Mikrometer aus der Luft - somit auch Corona-Viren (diese haben einen Durchmesser zwischen 0,08 und 0,12 Mikrometer). Dadurch kann das Risiko, Corona-Viren einzuatmen oder zu verbreiten wesentlich reduziert werden.

Die Luftreinigung in den Yogaräumen mit Hilfe dieser Spezialgeräte ist nur eine weitere Massnahme zum Schutz unserer Gesundheit. Es bleibt weiterhin sehr wichtig, dass das bestehende Schutzkonzept in den AIRYOGA Studios befolgt wird, insbesondere die Abstands- und Hygiene-Regeln.
Eine Maskenpflicht besteht bei AIRYOGA aktuell nicht. Es steht jedoch allen frei, im Eingangsbereich und in den Garderoben, wo die Abstandsregel nicht immer eingehalten werden kann, eine Maske zu tragen.

Auch bleiben die Anzahl Plätze in den Klassen weiterhin reduziert. Dadurch garantieren wir euch mehr Platz in den Klassen und eine sichere Umgebung.

Ab Montag, 5. Oktober 2020 wird Stephen Thomas eine weitere Yogaklasse Restorative Asana & Pranayama bei AIRYOGA anbieten. Und ab Mittwoch, 11. November 2020 morgens zusätzlich eine Pranayama & Meditationsklasse.

Hier findet ihr den aktuellen AIRYOGA Stundenplan.

Wir möchten euch alle ermuntern, eure Yogapraxis im AIRYOGA wieder aufzunehmen. Um euch euren Platz zu sichern, empfehlen wir weiterhin sehr, euch für alle Klassen online anzumelden - auch für die Ashtanga Mysore Klassen morgens im Studio Oberdorfstrasse. 

Unser ONLINE YOGA Angebot ist nach wie vor verfügbar.

Wir danken euch für eure Unterstützung und freuen uns auf euren Besuch bei AIRYOGA.

3

Bis die Massnahmen des Bundesrates bezüglich Coronavirus gelockert oder aufgehoben sind, wird AIRYOGA zum „Online Studio“  → AIRYOGA Online

Da wir jedoch der Meinung sind, dass es momentan wichtiger ist, dass wir uns alle an die Anordnung des Bundesrates halten und zu Hause bleiben, können wir euch keine professionelle Video-Produktion aus unseren Studios liefern. Einige unserer Lehrerinnen und Lehrer liefern euch aber ihre selbstgefilmten Yoga-Klassen von ihrem Zuhause aus via Youtube Livestream direkt in euer Wohnzimmer. Für nicht einwandfreie Bild- und Ton-Qualität bitten wir um Verständnis und Nachsicht.

Jede Online-Klasse dauert 60 oder 75 Minuten, sie kostet CHF 8.- bzw. 10.- und kann mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard) einzeln bezahlt werden. Die AIRYOGA Abos können für diese Klassen nicht verwendet werden. 

Hier findet ihr eine Beschreibung wie ihr euch für die Online-Yogaklassen von AIRYOGA anmelden könnt.

Wir wünschen euch viel Freude mit AIRYOGA Online!

3

Die Yogalehrerin und Psychologin Mira Popper unterricht jeweils am Dienstagnachmittag ein sanftes Senioren-Yoga für alle, die auch im Alter geistig und körperlich fit und beweglich bleiben möchten. Es sind keine Vorkenntnisse in Yoga nötig. Weiterlesen...

3

AIRYOGA und Yogatanja bieten auch während der Schliessung unserer Studios einen kleinen, aber feinen Online Shop an, in dem du ausgewählte Yogaprodukte online einkaufen kannst. Hier geht's zum Online Shop.

3