Zürich

Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) – Ein Kurs mit Sabine Glück

Achtsamkeit ist eine geistige Fähigkeit, die Aufmerksamkeit in den gegenwärtigen Moment zu bringen. Präsent zu sein mit körperlichen Empfindungen, Gedanken und Gefühlen um diese klar und wertefrei zu erkennen. Das Üben der Achtsamkeit hilft uns, immer wieder innezuhalten und den Herausforderungen des Lebens mit mehr Verständnis, Ruhe, Klarheit und Akzeptanz zu begegnen.

Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelte den MBSR 8-Wochenkurs im Jahr 1979 an der Universitätsklinik von Massachusetts, USA. Der Kurs zur Schulung von Achtsamkeit wird heute weltweit in Kliniken und Gesundheitszentren, pädagogischen und sozialen Einrichtungen sowie in Unternehmen angewendet.
Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass die Schulung der Achtsamkeit zu positiven Effekten bei psychiatrischen, psychosomatischen und stressbezogenen Erkrankungen führen kann. Achtsamkeitspraxis wird aber nicht nur erfolgreich in der Behandlung von Erkrankungen eingesetzt; es wurde auch gezeigt, dass sie bei gesunden Teilnehmenden zu verbessertem psychischem und physischem Wohlbefinden und zu Stressreduktion führt.

Im MBSR 8-Wochenkurs lernen wir, durch geleitete Meditationen und sanfte Körperübungen die Achtsamkeit zu schulen. Die wöchentlichen Treffen sowie ein zusätzlicher Achtsamkeitstag dienen dem gemeinsamen Praktizieren, dem Erfahrungsaustausch in der Gruppe und der Auseinandersetzung mit Themen wie Stress, achtsame Kommunikation und Selbstfürsorge.

Der Kurs eignet sich für Personen, die
•  sich unter Stress fühlen
•  sich ausgebrannt fühlen oder sich davor schützen möchten
•  unter akuten oder chronischen Krankheiten/Schmerzen leiden
•  unter Schlafstörungen oder anderen psychosomatischen Beschwerden leiden
•  mehr Gelassenheit in ihr Leben bringen möchten
•  bewusster leben möchten
und die bereit sind, an einer Veränderung ihrer Situation zu arbeiten und sich der Selbsterfahrung zu öffnen.

Sabine Glück ist eine leidenschaftliche Schülerin des Yoga seit 2010. Regelmässig vertieft sie ihr Verständnis bei ihren Hauptlehrern Richard Freeman, Mary Taylor und Michael Hamilton, sowie bei Doug Keller. Seit 2014 unterrichtet sie Ashtanga Vinyasa.
Vipassana Meditation ist Teil ihrer spirituellen Praxis und sie zieht sich regelmässig in Schweigeretreats zurück. Sabine ist seit Oktober 2015 in Ausbildung zur MBSR-Lehrerin am Zentrum für Achtsamkeit in Zürich.

Sabine Glück leitet den MBSR 8-Wochenkurs an folgenden Daten bei AIRYOGA, Oberdorfstrasse 2 in 8001 Zürich:
Freitag 13., 20., 27. Oktober, 3., 10., 17., 24. November und 1. Dezember 2017 - immer jeweils von 14:00 bis 16:30 Uhr.
Zusätzlich findet am Sonntag, 19. November
 2017 von 9:30 bis 16:30 Uhr ein Achtsamkeitstag statt (Kursort in Zürich wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben).

Das tägliche Praktizieren zu Hause stellt ein zentrales Element dieses Kurses dar. Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Bereitschaft, 45 Minuten pro Tag zu üben. Die Teilnehmenden werden dabei mit Unterlagen und Audiofiles unterstützt.
Es sind weder Yoga- noch Meditationskenntnisse notwendig.
Vor Beginn und nach Abschluss des Kurses findet ein persönliches Gespräch statt. 

Sabine unterrichtet auf Deutsch.

Die Kosten betragen Fr. 880.-. In den Kurskosten eingeschlossen sind schriftliche Unterlagen und Audiofiles.

Im Allgemeinen werden die Kosten für den MBSR 8-Wochenkurs nicht von Krankenkassen getragen. Gewisse Zusatzversicherungen übernehmen einen Anteil der Kosten. Bitte informiere dich bei deiner Kasse.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.

Fragen und Anmeldung bitte mit E-Mail an sabine_glueck@hotmail.com

Wir bitten, unsere Reservations- und Stornierungsbestimmungen zu beachten.