• English
  • Deutsch

Zürich

Resilienz fördern - Ein Workshop mit Linda Graham

Resilienz ist die Fähigkeit, die Herausforderungen des Lebens anzunehmen und zu bewältigen. Auf Druck und Tragödie schnell, anpassungsfähig und effektiv zu reagieren. 

Herausforderungen und Krisen sind Teil des menschlichen Daseins: in unserem eigenen Leben, im Leben von Menschen, die uns nah sind, in unseren Gemeinschaften und weltweit. Das Spektrum der Schwierigkeiten, die es zu bewältigen gilt, reicht von kleinen Irritationen über starken Ärger bis zu tiefer Erschütterung, die uns völlig aus der Bahn wirft. Der Umgang mit diesen Herausforderungen und Krisen des Lebens ist der Kern unserer Widerstandsfähigkeit, unserer sogenannten Resilienz. 

In diesem Workshop vermittelt uns die Ehe- und Familientherapeutin Linda Graham aus San Francisco praktische Werkzeuge, um unsere natürliche Resilienz wiederzuerlangen und entwickeln zu können. Sie lehrt uns mit Hilfe von Praktiken aus der westlichen Psychologie und aus dem Buddhismus, unsere Reaktionsflexibilität, welche unserem Gehirn und unserem Wesen innewohnt, zu stärken, damit wir auch in herausfordernden Lebensumständen Ruhe, Klarheit und Mut finden. Dadurch gewinnen wir mehr Sinn und Erfüllung im Alltag, wir empfinden mehr Verbundenheit und Zugehörigkeit, Ruhe und Wohlbefinden sowie Mitgefühl, was es uns erlaubt, geschickt durchs Leben zu steuern und mit einer immer grösseren Welt in Kontakt zu treten.

Die wesentlichen Elemente dieses Workshops sind:

  • Atemübungen, Berührung, Bewegung und Visualisierung, um die Auswirkungen von Stress und Traumata auf Körper und Gehirn zu reduzieren und einen beständigen, inneren Frieden und Ruhe wiederzuerlangen.
  • Übungen zur Kultivierung der positiven Emotionen - Freundlichkeit, Mitgefühl, Dankbarkeit, Freude, Ehrfurcht, Gelassenheit -, die der angeborenen Negativität des Gehirns entgegenwirken, indem sie Reaktionsmuster von Reaktivität und Kontraktion verschieben zu mehr Empfänglichkeit, Flexibilität, Offenheit für das Gesamtbild und Optimismus.
  • Praktiken, die das Selbstbewusstsein und die Selbstakzeptanz vertiefen - die neuronalen Grundlagen der Resilienz.
  • Achtsamkeitspraktiken, die gewohnte Reaktionen auf beunruhigende Ereignisse und negative Selbstgespräche ändern, so dass du Optionen erkennen und weise Entscheidungen treffen kannst.

Linda Graham ist eine erfahren Ehe-, Familien- und Psychotherapeutin, Achtsamkeitslehrerin und Expertin für die neurowissenschaftlichen Grundlagen menschlicher Beziehungen. In ihren Workshops und Konferenzen, welche sie weltweit unterrichtet, integriert sie moderne Neurowissenschaften, Achtsamkeitsübungen und Beziehungspsychologie. Sie untersucht den Schnittpunkt von Hirnwissenschaften, Beziehungspsychologie und Achtsamkeitspraktiken, um dadurch eine natürliche Resilienz wiederzuerlangen und zu entwickeln.
Linda ist die Autorin des preisgekrönten Buches Bouncing Back (auf deutsch unter dem Titel Der achtsame Weg zu Resilienz und Wohlbefinden erschienen). 
Linda lebt in San Francisco, Kalifornien/USA.
Weitere Auskunft gibt ihre Webseite www.lindagraham-mft.net
Siehe auch das Video: https://www.youtube.com/embed/0MFoJ54m5CI

Linda Graham leitet diesen Workshop am Sonntag, 18. Oktober 2020
von 14:00 bis 17:00 Uhr bei AIRYOGA, Oberdorfstrasse 2 in 8001 Zürich:


Der Workshop eignet sich für alle, es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Bitte bringe ein Notizheft oder -buch und Schreibzeug mit.
Zum Sitzen stehen im Studio Yogamatten und Polster zur Verfügung, jedoch keine Stühle.

Linda unterrichtet auf Englisch.

Die Kosten betragen Fr. 90.-

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wir bitten, die Reservations- und Stornierungsbestimmungen für Workshop-Anmeldungen zu beachten.



Bei Fragen bitte E-mail an zuerich@airyoga.com

Jetzt anmelden
Operationen
Workshop
Sonntag, 18. Oktober 2020 - 14:00 - 17:00
Preis90.00 CHF