• English
  • Deutsch

Zürich

Herzessenz: Ein 4-Tage Yoga-Retreat mit Elisa Malinverni im Sutra House

“So, I gave myself permission to be the stiff guy in the back row, the guy who was trying hard but was kind of embarrassing to watch. I just didn’t care anymore, and it felt so good to me.”
Max Strom, A Life Worth Breathing

In unserem Leben orientieren wir uns oft nach aussen. Aus Harmoniebedürfnis richten wir uns nach den Massstäben anderer. Gleichzeitig können wir nicht aus unserer Haut heraus. In uns schlummert auch das tiefe Bedürfnis danach, authentisch zu sein. Wir wollen für die geliebt und akzeptiert werden, die wir sind. Unsere unverfälschte Herzessenz zu entdecken und auszudrücken, ist eine Kraftquelle und führt uns zurück zu mehr Authentizität und Selbstliebe.

An diesem verlängerten Wochenende begeben wir uns individuell im Stillen und gemeinsam als Gruppe auf die Reise nach innen, zu unserer Herzessenz. Durch Meditation, Pranayama, Mantra, dynamische Asanas und Yin Yoga nehmen wir uns Zeit herauszufinden, was wir wirklich wollen und wer wir sind. Alle Instrumente des Yoga helfen gleichzeitig auch dabei, uns anzunehmen, wie wir sind und diese Essenz nach aussen zu tragen. 

Für die Teilnahme an diesem Retreat sind Grundkenntnisse in Yoga empfohlen.
Der Unterricht wird auf Deutsch und/oder Englisch geleitet, entsprechend den Bedürfnissen der Gruppe.


Der Yoga-Retreat ‘Herzessenz’ mit Elisa Malinverni findet von Donnerstagnachmittag, 12. August bis
Sonntagmittag, 15. August 2021 im Sutra House in Riehen bei Basel/Schweiz statt.



Die Lehrerin
Schon auf Kindesbeinen spürte Elisa Malinverni, dass über Körper und Bewegung ihre Herzessenz zum Ausdruck kommt. Nach Jahrzehnten auf dem Tanzboden und nach dem Uniabschluss zog sie nach New York. Erst ging sie nur ins Yoga, um sich vom kompetitiven Tanz-Alltag zu erholen. Aber sie merkte sofort, dass sie sich in dieser Welt, die zu Selbstreflexion und Mitgefühl ermunterte, viel mehr zu Hause fühlte. So absolvierte sie 2009 ihre erste Yogalehrer-Ausbildung bei OM Yoga New York. 
Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz fasste Elisa in Zürich rasch Fuss. Sie unterrichtete dort bei AIRYOGA und durfte viel dazu lernen. Nach einem Jahr als Yogalehrerin in Taiwan kam sie zurück in ihre Heimatstadt Bern, wo sie seither lebt und unterrichtet. 
Elisas Einflüsse stammen von ihrem langjährigen Mentor Stephen Thomas, ihren Yin-Yogalehrern Sarah Powers, Josh Summers und Mirjam Wagner sowie von ihrer Seelenschwester Manuela Peverelli. Elisas Unterricht ist durchdacht und anspruchsvoll, aber immer auch ein Innehalten und ein zu sich selber Finden. 
2009 gründete sie WOMB :: Way of the Mother Berne. Hier hat sie sich vor allem auf die Begleitung von Frauen während der Veränderungen von Schwangerschaft und Muttersein spezialisiert. Ihr Fokus liegt auch generell auf Yin Yoga und persönlicher Entwicklung, mit dem Ziel, sich selber eine gute Mutter/ein guter Vater zu sein. 


Das Sutra House
Das oberhalb Basel gelegene und letztes Jahr eröffnete Sutra House in Riehen ist vom Basler Architekten Nicolas Hünerwadel in enger Zusammenarbeit mit Yogalehrer Stephen Thomas von AIRYOGA Zürich entworfen worden. Bestehend aus einem alten, umgebauten Teil und einem damit elegant verbundenen, modernen Neubau ist das Sutra House ein spiritueller Ort für Kontemplation und Begegnung. Acht individuell gestaltete Zimmer und eine 50m2-Suite im Dachgeschoss bieten bis zu 20 Personen Platz. 
Der grosszügige Yogaraum im Erdgeschoss, der Meditationsraum unter dem hohen Giebeldach mit Aussicht nach Osten und Westen zum Sonnenauf- und -untergang sowie der Ess-Salon bilden die Kernzonen des Hauses. Daneben können sich die Gäste in den ruhigen Garten, auf die Terrasse oder ins gemütliche Kaminzimmer zurückziehen, oder sich im geheizten Aussenpool, in der Sauna, im Dampfbad oder bei einer Massage erholen. Für Spaziergänge im Grünen ist der Wald in wenigen Gehminuten erreichbar.
Das Sutra House ist ein architektonisches Schmuckstück mit Herz und Seele, das mit seinem kreativen Licht- und Schatten-Spiel und einem achtsamen Auge für Details deinen Aufenthalt zu einem nachhaltigen Erlebnis werden lässt.
Artikel über das Sutra House in der Wohnrevue >


Das Programm (Änderungen vorbehalten)

Donnerstag, 12. August 2021
bis 15:30 Uhr: individuelle Anreise / Check-in ab 14:00 Uhr möglich
15:45 Uhr: Treffen und Begrüssung im Kaminzimmer
16:00 bis 17:30 Uhr: Yoga-Praxis zum Erden und Ankommen 
18:30 Uhr: Abendessen 
20:00 Uhr: Willkommensrunde und Abendmeditation

Freitag, 13. und Samstag, 14. August 2021
7:30 bis 8:15 Uhr: Pranayama, Mantra, Meditation
anschliessend kurze Teepause
anschliessend bis 10:00 Uhr: Asana-Praxis
10:30 Uhr: reichhaltiges Frühstück/Brunch 
anschliessend Zeit zur freien Verfügung zum Ausruhen, Schwimmen im Pool, Sauna, Spazieren, Massage (sofern verfügbar)
15:30 Uhr: Tee und kleiner Snack
16:00 bis 18:00 Uhr: Yin Yoga, Pranayama, Mantra, Austausch in der Runde, kleine Rituale und Yoga Nidra
19:00 Uhr: Abendessen 

Sonntag, 15. August 2021 
7:30 bis 8:15 Uhr: Pranayama, Mantra, Meditation
anschliessend kurze Teepause
anschliessend bis 10:30 Uhr: Asana-Praxis, Schlussrunde und Abschiedsritual
anschliessend reichhaltiges Frühstück/Brunch
bis 12:30 Uhr: Check-out und individuelle Abreise
Der Pool, die Sauna und das Dampfbad stehen der Gruppe noch bis um 14:00 Uhr zur Verfügung.


Preis pro Person
CHF 750.- im Dreibett-Zimmer (3 Personen) mit privater Dusche/WC 
CHF 870.- im Doppel-/Zweibett-Zimmer (2 Personen) mit privater Dusche/WC   
CHF 990.- im Doppel-Zimmer zur Alleinbenützung (1 Person) mit privater Dusche/WC (limitierte Anzahl, first come-first served)           

Diese Preise beinhalten
•  3 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie
•  vegetarische Halbpension (Frühstück/Brunch und Abendessen)
•  Snack am Nachmittag
•  jederzeit Tee, Hahnenwasser und Früchte
•  alle Yogaklassen
•  Benützung der Yoga-Matten und -Hilfsmittel (Kissen, Decken, Blöcke, Gurte)
•  Benützung des hauseigenen, beheizten Aussen-Pools, Dampfbad und Sauna
•  WLAN 

Nicht eingeschlossen sind
•  Reisekosten
•  zusätzliche Getränke und Snacks aus der Hausbar
•  Massagen (sofern verfügbar)


Reise 
Das Sutra House in Riehen bei Basel ist mit dem Auto sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Teilnehmenden erhalten eine Anfahrtsbeschreibung.


Buchung / Weitere Bestimmungen und Hinweise
Für alle Fragen und Anmeldung bitte E-Mail an Valérie Lutz: valerie@yoga-to-go.ch



Der Eingang der Anmeldung wird dir von yoga-to-go schriftlich bestätigt und ist ab diesem Zeitpunkt verbindlich. Yoga-to-go stellt dir anschliessend deine Teilnahmekosten in Rechnung. Diese sind innert der auf der Rechnung aufgeführten Frist zu bezahlen.

Die Teilnehmerzahl liegt bei minimal 8 Personen. Die maximale Teilnehmerzahl richtet sich nach den geltenden COVID-Vorgaben zum Zeitpunkt der Durchführung.

Änderungen im Programm und Tagesablauf bleiben vorbehalten.

Versicherungen sind Sache jedes Teilnehmenden. Wir empfehlen nebst Kranken- und Unfall-Versicherung eine Reiseversicherung (inkl. Deckung von Annullationskosten und Reisezwischenfällen). Die Veranstalter/die Lehrerin lehnen jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab. 

Dieser Retreat wird von yoga-to-go Valérie Lutz in Zusammenarbeit mit Elisa Malinverni und dem Sutra House organisiert und begleitet. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der yoga-to-go. Diese werden den Teilnehmenden zusammen mit dem Anmeldeformular zugestellt.