• English
  • Deutsch

Zürich

Detox & Yoga Programm mit Manuela Peverelli - AUSGEBUCHT

Der materielle Körper hat eine praktische Wirklichkeit, zu der wir unentwegt Zugang haben. Er befindet sich im Hier und Jetzt und wir können Zuflucht finden in ihm. Die Philosophie des Yoga hält uns dazu an, von der äussersten Schicht unseres Seins mehr und mehr nach innen vorzudringen um das Licht der Seele zu enthüllen. Auf dieser Reise nach innen kommen wir mit dem energetischen Körper in Kontakt und erkennen die verschiedenen Prägungen des Geistes.

Fasten und Entgiften unterstützen uns auf tiefgehende Weise darin, diese Hüllen von Blockaden zu befreien. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Fasten-Kuren in den meisten spirituellen Traditionen verbreitet sind, beziehungsweise waren.
Auf der physischen Ebene ist der Detox-Prozess wirksam, um harmlose Säuren, Giftstoffe und Schleimansammlungen auszuleiten, Blockaden im Darm zu lösen und den innewohnenden Selbstentgiftungskreislauf anzuregen.
All dies wirkt sich positiv auf unser ganzes Sein aus, so dass das Prana, unsere Lebensenergie, wieder frei fliessen und uns neu beleben kann.
Die Energie der Gruppe und die täglichen Anleitungen im Sitz wie in den Asanas unterstützen die Teilnehmenden im Prozess des Reinigens und Loslassens.

Dieses Detox & Yoga-Programm ist ganzheitlich ausgerichtet und verwendet verschiedene Techniken des Hatha Yoga wie Asana, Pranayama, Meditation, Mudra, Mantra, Selbststudium und Kriya.

Manuela Peverelli ist seit 2008 Yogalehrerin. Ihre Lebenshaltung ist stark geprägt von der vedischen und buddhistischen Philosophie und Praxis. Sie betrachtet jedes Wesen mit all seinen Facetten als ein Kunstwerk des Universums und beabsichtigt in der Begleitung des Invidiuums in seinem Bestreben nach Harmonie und Glück immer auch den kollektiven Zusammenhang zu berücksichtigen.
Das Studium in ayurvedisch-psychologischer Beratung an der europäischen Akademie für Ayurveda, welches Manuela im 2013 abschloss, bildete die Brücke zwischen dem Yoga und Manuelas zweitem Beruf als Psychiatriepflegefachfrau.
Manuelas Yogaunterricht ist dynamisch und kraftvoll, gleichzeitig aber auch eine Reise in die innere Stille. Sie sieht Yoga als Instrument, um im eigenen Körper und Geist eine Oase des Wohlbefindens für die Seele zu schaffen und durch diese Harmonie die wahre Essenz des Selbst wieder erkennen zu können.
Manuela lebt und unterrichtet in Zürich, verbringt aber zur Vertiefung ihrer eigenen Praxis jedes Jahr einige Monate in Asien.
Für mehr Infos siehe auch ihre Webseite www.karmacircus.com

Manuela Peverelli leitet das Detox & Yoga-Programm von Donnerstag, 10. bis Freitag, 18. Mai 2018 bei AIRYOGA, Fabrikstrasse 10 in 8005 Zürich.

Dienstag, 1. Mai 2018 von 14:00 bis 16:00 Uhr (Studio 2):
Einführung und Information (für alle neuen Teilnehmenden obligatorisch).
Die Detox-Hilfsmittel und das Manual (für diejenigen, die es in Papierform wünschen) werden abgegeben. Die Teilnehmenden erhalten dazu genaue Anweisungen, so dass sie bestens vorbereitet sind und das Programm mit klarem, mentalem Fokus beginnen können.

Donnerstag, 10. Mai 2018 von 16:00 bis 17:30 Uhr (Studio 2):
Diesen Nachmittag werden wir nutzen um uns kennen zu lernen, das Fastenprogramm und die Reinigungstechniken zu besprechen und Fragen zu klären.
Freitag, 11. Mai 2018 von 8:30 bis 11:30 Uhr (Studio 2)
:
Diese Klasse stellt die offizielle Fasteneröffnung dar und beinhaltet das Üben von 108 Sonnengrüssen, sowie das Chanten von 108 Mantren um die eigene Beständigkeit, Ausdauer und Hingabe zu entwickeln und fördern. Um den Bemühungen des Verzichts eine spirituelle Bedeutung und energetische Ausrichtung zu geben, werden persönliche Absichten gesetzt.
Samstag, 12. Mai 2018 von 8:00 bis 10:00 Uhr (Studio 2), sowie von 14:00 bis 17:00 Uhr (Studio 2)
Sonntag, 13. Mai 2018 von 8:30 bis 10:30 Uhr (Studio 2), sowie von 14:00 bis 16:30 Uhr (Studio 2)
Montag, 14. Mai 2018 von 8:30 bis 11:30 Uhr (Studio 2)

Dienstag, 15. Mai 2018 von 8:30 bis 11:30 Uhr (Studio 2)

Mittwoch, 16. Mai 2018 von 8:30 bis 11:30 Uhr (Studio 2)

Donnerstag, 17. Mai 2018 von 8:30 bis 11:30 Uhr (Studio 2):

Diese sechs Tage stellen die hauptsächliche Entgiftungsphase ohne feste Nahrung dar. Je nach persönlicher Absicht und Konstitution werden die Mahlzeiten mit Gemüse-Säften, Gemüse-Suppen oder frischem Gemüse/Früchte ersetzt.
Kräuter-Tees und ausleitende Zusätze (Heilerde und Flohsamen) unterstützen die Elimination von Giftstoffen. All dies wird jeweils zuhause eingenommen, Manuelas Rat und Unterstützung stehen jedoch jederzeit zur Verfügung.
Die Morgen-Lektionen starten täglich mit einer längeren sitzenden Praxis (Mantra, Mudras, Meditation, Kriyas und Pranayama) um den feinstofflichen Körper zu reinigen und zu harmonisieren. Anschliessend folgt eine Asana Praxis, die am Energielevel der Gruppe und des einzelnen Teilnehmenden angepasst werden kann.
Der Unterrichtet beinhaltet neben den bekannten Yoga-Techniken auch Anleitung zur Selbstreflexion (Svadhyaya) sowie Erfahrungsaustausch in der Gruppe.
Freitag, 18. Mai 2018 von 8:30 bis 11:30 Uhr (Studio 2):
Am letzten Tag wird das Fasten nach einer stillen Meditation und einer kurzen Asana-Praxis gemeinsam beendet und das Programm abgeschlossen. In der verbleibenden Zeit wird die Nach-Detox-Phase besprochen.

Dieses spezielle Frühlings-Reinigungsprogramm ist so aufgebaut, dass die Teilnehmenden am Nachmittag wie gewohnt ihrer Arbeit nachgehen könnten. Dennoch empfiehlt es sich sehr, sich für dieses Fastenprogramm Zeit und Raum im Alltag zu schaffen, um Stress zu vermeiden.

Mehrere Tage ohne feste Nahrung auszukommen und durch einen solchen Reinigungsprozess hindurchzugehen, kann das persönliche Energieniveau zu gewissen Zeiten senken, in anderen steigern. Es ist daher wichtig, die nötige Ruhe zu finden, wenn der Körper danach verlangt, damit durch Stress nicht weitere Giftstoffe entstehen.

Das Detox & Yoga-Programm richtet sich an körperlich und geistig gesunde Menschen mit einer regelmässigen Yogapraxis von mindestens 2 Jahren sowie Grundkenntnissen in Pranayama.
Der Prozess der inneren Reinigung bringt üblicherweise Nebenwirkungen mit sich - angenehme wie auch weniger angenehme. Die Bereitschaft, sich mit diesen Auswirkungen auseinander zu setzen, wird bei einer Teilnahme unumgänglich vorausgesetzt.

Manuela unterrichtet auf Deutsch oder Englisch.

Die Kosten für das ganze Programm betragen Fr. 790.-
Im Preis enthalten sind:
• Detox-Manual (nur auf Englisch erhältlich)
• Einweg Enema-Kit (kann für die ganze Woche benutzt werden)
• Ausleitungs-Präparate (Psyllium Husk und Heilerde)

Nicht eingeschlossen aber empfohlen werden ein Zungenschaber und ein Neti-Kännchen (beides ist im AIRYOGA-Shop erhältlich).

Anmeldung bitte mit E-mail an zuerich@airyoga.com - DAS PROGRAMM IST AUSGEBUCHT!
Erstmals Teilnehmende füllen zusätzlich dieses Formular aus und mailen es an Manuela Peverelli: umaiscoming@gmail.com


Fragen zum Programm bitte an Manuela: umaiscoming@gmail.com

Die Teilnahme ist auf 15 Personen beschränkt.

Wir bitten, die Reservations- und Stornierungsbestimmungen zu beachten.