• English
  • Deutsch

Zürich

Aurelia Iten

Aurelia lehrt ein kraftvolles und fliessendes Yoga, in dem der ganze Körper zum Erlebnisort der Atmung und der Verbindung zwischen der inneren und äusseren Welt wird. Dies kann durch starke, dynamische Sequenzen, wie auch durch Bewegungen in Richtung Stille und Meditation geschehen. Das Erforschen der Sinne durch die Arbeit mit ihnen ermöglicht, den Zugang zu fast vergessenen Räumen wieder zu erlangen und erweckt automatisch die natürliche Fähigkeit, sich selbst und andere besser zu verstehen. Die Praxis lädt die Schüler ein, im eigenen Körper anzukommen und in sich zuhause zu sein. 
Hinter allen Studien und Interessen von Aurelia liegt der Wunsch nach Verständnis, wie die Dinge und Menschen miteinander kommunizieren und in Verbindung gehen. Dies erfährt sie über das Beobachten und die Arbeit mit Farbe und Form, Klang und Wort, Spiel und Stille. In ihrer Arbeit als Sozialpädagogin, als Dekorationsgestalterin, wie auch als Yogaschülerin und Lehrerin, erforscht Aurelia diese Verhältnisse und lernt stets dazu.
Aurelia entdeckte ihre Liebe zum Yoga über den Tanz. Sie absolvierte ihre 200-stündige Lehrerausbildung in Prana Vinyasa Flow im Jahr 2015 bei Christine May in München.
Aurelia unterrichtet in deutscher und englischer Sprache.
 

Freitag, 27. April, 2018
10.00 - 11.00
Ayur Yoga
Ayur Yoga

Ayur Yoga ist ein sanftes Yoga in der Tradition von T. Krishnamacharya (Indien). Ayur Yoga stellt den Menschen als Individuum in den Mittelpunkt. Seinen Fähigkeiten entsprechend und seine Möglichkeiten respektierend werden die verschiedenen Yoga-Stellungen ausgewählt und sinnvoll aufgebaut. Die Klasse dauert 60 Minuten und wird mehrheitlich auf deutsch unterrichtet. Ayur Yoga richtet sich an Yoga-Anfänger und eignet sich speziell auch für ältere oder weniger fitte Menschen. 
 

Aurelia Iten
Aurelia Iten

Aurelia lehrt ein kraftvolles und fliessendes Yoga, in dem der ganze Körper zum Erlebnisort der Atmung und der Verbindung zwischen der inneren und äusseren Welt wird. Dies kann durch starke, dynamische Sequenzen, wie auch durch Bewegungen in Richtung Stille und Meditation geschehen. Das Erforschen der Sinne durch die Arbeit mit ihnen ermöglicht, den Zugang zu fast vergessenen Räumen wieder zu erlangen und erweckt automatisch die natürliche Fähigkeit, sich selbst und andere besser zu verstehen. Die Praxis lädt die Schüler ein, im eigenen Körper anzukommen und in sich zuhause zu sein. 
Hinter allen Studien und Interessen von Aurelia liegt der Wunsch nach Verständnis, wie die Dinge und Menschen miteinander kommunizieren und in Verbindung gehen. Dies erfährt sie über das Beobachten und die Arbeit mit Farbe und Form, Klang und Wort, Spiel und Stille. In ihrer Arbeit als Sozialpädagogin, als Dekorationsgestalterin, wie auch als Yogaschülerin und Lehrerin, erforscht Aurelia diese Verhältnisse und lernt stets dazu.
Aurelia entdeckte ihre Liebe zum Yoga über den Tanz. Sie absolvierte ihre 200-stündige Lehrerausbildung in Prana Vinyasa Flow im Jahr 2015 bei Christine May in München.
Aurelia unterrichtet in deutscher und englischer Sprache.
 

Für Einsteiger Oberdorfstrasse Anmelden (28 Plätze frei)
12.00 - 13.00
Lunch Flow
Lunch Flow

Eine Vinyasa Flow Lektion für alle Levels. Die Asanas fördern Kraft, Balance und Beweglichkeit. Ideal für alle, die in der Mittagspause ihr Fitnesstraining mit Yoga verbinden möchten. Grundkenntnisse empfohlen.

 

Aurelia Iten
Aurelia Iten

Aurelia lehrt ein kraftvolles und fliessendes Yoga, in dem der ganze Körper zum Erlebnisort der Atmung und der Verbindung zwischen der inneren und äusseren Welt wird. Dies kann durch starke, dynamische Sequenzen, wie auch durch Bewegungen in Richtung Stille und Meditation geschehen. Das Erforschen der Sinne durch die Arbeit mit ihnen ermöglicht, den Zugang zu fast vergessenen Räumen wieder zu erlangen und erweckt automatisch die natürliche Fähigkeit, sich selbst und andere besser zu verstehen. Die Praxis lädt die Schüler ein, im eigenen Körper anzukommen und in sich zuhause zu sein. 
Hinter allen Studien und Interessen von Aurelia liegt der Wunsch nach Verständnis, wie die Dinge und Menschen miteinander kommunizieren und in Verbindung gehen. Dies erfährt sie über das Beobachten und die Arbeit mit Farbe und Form, Klang und Wort, Spiel und Stille. In ihrer Arbeit als Sozialpädagogin, als Dekorationsgestalterin, wie auch als Yogaschülerin und Lehrerin, erforscht Aurelia diese Verhältnisse und lernt stets dazu.
Aurelia entdeckte ihre Liebe zum Yoga über den Tanz. Sie absolvierte ihre 200-stündige Lehrerausbildung in Prana Vinyasa Flow im Jahr 2015 bei Christine May in München.
Aurelia unterrichtet in deutscher und englischer Sprache.
 

Open Levels Oberdorfstrasse Anmelden (33 Plätze frei)