• English
  • Deutsch

Zürich

Basic Hatha Yoga

In dieser Klasse werden die Grundlagen des Hatha Yoga gelehrt und geübt: Bewusst Atmen lernen, den Geist beobachten und die klassischen Asana und Sonnengrüsse üben - das sind die Elemente, über die wir Yoga kennenlernen. Sich 90 Minuten in Achtsamkeit üben, ohne Erwartungen, ohne Ehrgeiz, ohne Leistungsdruck. Geeignet für Einsteiger.
 

Samstag, 21. Juli, 2018
12.15 - 13.45
Basic Hatha Yoga
Basic Hatha Yoga

In dieser Klasse werden die Grundlagen des Hatha Yoga gelehrt und geübt: Bewusst Atmen lernen, den Geist beobachten und die klassischen Asana und Sonnengrüsse üben - das sind die Elemente, über die wir Yoga kennenlernen. Sich 90 Minuten in Achtsamkeit üben, ohne Erwartungen, ohne Ehrgeiz, ohne Leistungsdruck. Geeignet für Einsteiger.
 

Natalia Knuchel
Natalia Knuchel

Nach ihrer Primarlehrerausbildung absolvierte Natalia in Zürich eine Schule für Theater und Tanz und bildete sich danach in zeitgenössischem Tanz an der School for new dance development in Amsterdam weiter. In den folgenden Jahren hatte sie Auftritte in Tanztheaterproduktionen in Deutschland und der Schweiz.
Auf ihrem weiteren Weg ist Natalia mit anderen Formen von Körperarbeit (Yoga, Body Mind Centering, Contact Improvisation, Thai Chi) in Kontakt gekommen, die sie inspiriert und beeinflusst haben. Bald erwachte in Natalia der Wunsch, tiefer in die Weisheit des Yoga einzutauchen und so absolvierte sie im Jahr 2013 ihr Teacher Training bei AIRYOGA mit Stephen Thomas.
Natalia unterrichtet kraftvoll-dynamisches Yoga. Sie legt in ihren Stunden sowohl ein besonderes Augenmerk auf eine präzise Körperausrichtung, wie auch auf die Verbindung von Atem und Bewegung. Mit Worten und Berührung unterstützt Natalia beide diese Ansätze auf sanfte Weise.
Natalias Klassen tragen dazu bei, auf und neben der Matte mehr Gleichgewicht in den Alltag zu integrieren. Sie unterrichtet auf Deutsch und Englisch.
Für mehr Infos siehe www.yoga-mit-natalia.com
 

Für Einsteiger Oberdorfstrasse Anmelden (26 Plätze frei)
Dienstag, 24. Juli, 2018
19.00 - 20.30
Basic Hatha Yoga
Basic Hatha Yoga

In dieser Klasse werden die Grundlagen des Hatha Yoga gelehrt und geübt: Bewusst Atmen lernen, den Geist beobachten und die klassischen Asana und Sonnengrüsse üben - das sind die Elemente, über die wir Yoga kennenlernen. Sich 90 Minuten in Achtsamkeit üben, ohne Erwartungen, ohne Ehrgeiz, ohne Leistungsdruck. Geeignet für Einsteiger.
 

Aurelia Iten
Aurelia Iten

Aurelia lehrt ein kraftvolles und fliessendes Yoga, in dem der ganze Körper zum Erlebnisort der Atmung und der Verbindung zwischen der inneren und äusseren Welt wird. Dies kann durch starke, dynamische Sequenzen, wie auch durch Bewegungen in Richtung Stille und Meditation geschehen. Das Erforschen der Sinne durch die Arbeit mit ihnen ermöglicht, den Zugang zu fast vergessenen Räumen wieder zu erlangen und erweckt automatisch die natürliche Fähigkeit, sich selbst und andere besser zu verstehen. Die Praxis lädt die Schüler ein, im eigenen Körper anzukommen und in sich zuhause zu sein. 
Hinter allen Studien und Interessen von Aurelia liegt der Wunsch nach Verständnis, wie die Dinge und Menschen miteinander kommunizieren und in Verbindung gehen. Dies erfährt sie über das Beobachten und die Arbeit mit Farbe und Form, Klang und Wort, Spiel und Stille. In ihrer Arbeit als Sozialpädagogin, als Dekorationsgestalterin, wie auch als Yogaschülerin und Lehrerin, erforscht Aurelia diese Verhältnisse und lernt stets dazu.
Aurelia entdeckte ihre Liebe zum Yoga über den Tanz. Sie absolvierte ihre 200-stündige Lehrerausbildung in Prana Vinyasa Flow im Jahr 2015 bei Christine May in München.
Aurelia unterrichtet in deutscher und englischer Sprache.
 

Für Einsteiger Fabrikstrasse Anmelden (12 Plätze frei)
Samstag, 28. Juli, 2018
12.15 - 13.45
Basic Hatha Yoga
Basic Hatha Yoga

In dieser Klasse werden die Grundlagen des Hatha Yoga gelehrt und geübt: Bewusst Atmen lernen, den Geist beobachten und die klassischen Asana und Sonnengrüsse üben - das sind die Elemente, über die wir Yoga kennenlernen. Sich 90 Minuten in Achtsamkeit üben, ohne Erwartungen, ohne Ehrgeiz, ohne Leistungsdruck. Geeignet für Einsteiger.
 

Frank Schmid
Frank Schmid

Frank wuchs im Berner Oberland und Zürich auf. Nach der Schule reiste er nach New York, dann San Francisco und lebte anschliessend 10 Jahre in Vancouver, Kanada. Seine Hatha Yogalehrer Ausbildung erhielt er bei Ifat Erez in Kanada und im Sivananda Ashram in Kerala (Indien); seine Kenntnisse im Yin Yoga erwarb er von Paul Grilley.
Frank besucht regelmässig Workshops und Seminare und muss zu seiner Freude immer wieder feststellen, dass Yoga in ihm konstante Begeisterung dem Leben gegenüber auslöst. Eine Begeisterung, die er weitergeben möchte. Die Erfahrungen seiner täglichen, persönlichen Yogapraxis fliessen nahtlos in seine Klassen ein, die er detailgetreu, auf Sicherheit bedacht und mit Spass unterrichtet. Für die, die seine Klassen besuchen, ist es eine feine Selbsterfahrung, die den Körper und den Geist öffnet, um die Herausforderungen des Yogas zu verarbeiten. Frank unterrichtet auf Deutsch und Englisch. Er lebt in Zürich, zeitweise mit seinen beiden Kindern.

Für Einsteiger Oberdorfstrasse Anmelden (28 Plätze frei)
Dienstag, 31. Juli, 2018
19.00 - 20.30
Basic Hatha Yoga
Basic Hatha Yoga

In dieser Klasse werden die Grundlagen des Hatha Yoga gelehrt und geübt: Bewusst Atmen lernen, den Geist beobachten und die klassischen Asana und Sonnengrüsse üben - das sind die Elemente, über die wir Yoga kennenlernen. Sich 90 Minuten in Achtsamkeit üben, ohne Erwartungen, ohne Ehrgeiz, ohne Leistungsdruck. Geeignet für Einsteiger.
 

Aurelia Iten
Aurelia Iten

Aurelia lehrt ein kraftvolles und fliessendes Yoga, in dem der ganze Körper zum Erlebnisort der Atmung und der Verbindung zwischen der inneren und äusseren Welt wird. Dies kann durch starke, dynamische Sequenzen, wie auch durch Bewegungen in Richtung Stille und Meditation geschehen. Das Erforschen der Sinne durch die Arbeit mit ihnen ermöglicht, den Zugang zu fast vergessenen Räumen wieder zu erlangen und erweckt automatisch die natürliche Fähigkeit, sich selbst und andere besser zu verstehen. Die Praxis lädt die Schüler ein, im eigenen Körper anzukommen und in sich zuhause zu sein. 
Hinter allen Studien und Interessen von Aurelia liegt der Wunsch nach Verständnis, wie die Dinge und Menschen miteinander kommunizieren und in Verbindung gehen. Dies erfährt sie über das Beobachten und die Arbeit mit Farbe und Form, Klang und Wort, Spiel und Stille. In ihrer Arbeit als Sozialpädagogin, als Dekorationsgestalterin, wie auch als Yogaschülerin und Lehrerin, erforscht Aurelia diese Verhältnisse und lernt stets dazu.
Aurelia entdeckte ihre Liebe zum Yoga über den Tanz. Sie absolvierte ihre 200-stündige Lehrerausbildung in Prana Vinyasa Flow im Jahr 2015 bei Christine May in München.
Aurelia unterrichtet in deutscher und englischer Sprache.
 

Für Einsteiger Fabrikstrasse Anmelden (13 Plätze frei)