• English
  • Deutsch

Zürich

Basic Vinyasa Flow

In diesen Klassen werden die Grundlagen des Vinyasa Yoga gelehrt: verschiedene Atemtechniken (Pranayama), der Sonnengruss, klassische Asanas (Körperhaltungen) und das Zusammenführen von Atmung und Bewegung. Die Asanas werden je nach Kenntnis und Fähigkeit modifiziert gelehrt und mit Demonstrationen des Lehrers unterlegt. Die Klasse kann ruhig, aber auch herausfordernd sein. Die Teilnehmenden lernen, die Asanas achtsam, bewusst und mit Sinn für Details zu üben. Speziell für Anfänger und alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
 

September 2022

Dienstag, 27. September, 2022
19.00 - 20.30
Basic Vinyasa Flow
Basic Vinyasa Flow

In diesen Klassen werden die Grundlagen des Vinyasa Yoga gelehrt: verschiedene Atemtechniken (Pranayama), der Sonnengruss, klassische Asanas (Körperhaltungen) und das Zusammenführen von Atmung und Bewegung. Die Asanas werden je nach Kenntnis und Fähigkeit modifiziert gelehrt und mit Demonstrationen des Lehrers unterlegt. Die Klasse kann ruhig, aber auch herausfordernd sein. Die Teilnehmenden lernen, die Asanas achtsam, bewusst und mit Sinn für Details zu üben. Speziell für Anfänger und alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
 

Adrian Wirth
Adrian Wirth

Nach dem Studium der Umwelt-Naturwissenschaften an der ETH Zürich lebte Adrian ein Jahr in Vancouver, Kanada. Dort wurde er 2002 ins Ashtanga Vinyasa Yoga und in die Vipassana Meditation eingeführt. In den darauf folgenden Jahren bestand seine Yogapraxis vor allem aus der Primary Series, welche er regelmässig übte. Tiefgehende Erfahrungen während Vipassana Meditations-Retreats und der Arbeit mit Lehrerpflanzen sorgten dafür, dass er sich immer mehr für die inneren Welten, die Spiritualität interessierte. Dies führte ihn auch nach Indien, wo er während einem Jahr tibetische Mönche in Chemie und Biologie unterrichtete, auf dem Dach des buddhistischen Klosters Asana übte und sich in die spirituellen Lehren des Morgenlandes vertiefte. Zur Zeit fokussiert er in seiner persönlichen Praxis auf indo-tibetische, buddhistische Meditation. Seine Yogalehrerausbildung absolvierte Adrian bei Remo Rittiner in Zürich. Adrians Stunden folgen der Tradition von T. Krishnamacharya und passen sich den Übenden an. Dynamisches Vinyasa Flow Yoga findet darin genau so seinen Platz wie das sanfte Ayur Yoga. Vermehrt setzt er auch Elemente wie Chanting, Yoga-Nidra oder einfache Visualisierungen in seinen Klassen ein. Mit seinem wissenschaftlichen Hintergrund versteht er es sehr gut, Yoga in einen modernen, verständlichen Kontext zu stellen. Adrian unterrichtet auf Deutsch und Englisch. Er lebt mit Frau und Sohn in Zürich. Mehr Informationen zu Adrians Yoga sind unter www.oshadi-yoga.ch zu finden.

Für Einsteiger Oberdorfstrasse Warteliste (0 Plätze frei)
Mittwoch, 28. September, 2022
18.30 - 20.00
Basic Vinyasa Flow
Basic Vinyasa Flow

In diesen Klassen werden die Grundlagen des Vinyasa Yoga gelehrt: verschiedene Atemtechniken (Pranayama), der Sonnengruss, klassische Asanas (Körperhaltungen) und das Zusammenführen von Atmung und Bewegung. Die Asanas werden je nach Kenntnis und Fähigkeit modifiziert gelehrt und mit Demonstrationen des Lehrers unterlegt. Die Klasse kann ruhig, aber auch herausfordernd sein. Die Teilnehmenden lernen, die Asanas achtsam, bewusst und mit Sinn für Details zu üben. Speziell für Anfänger und alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
 

Claudia Geux
Claudia Geux

Claudia Geux ist International Yoga Alliance® RYT 500 Registered Yoga Teacher in Vinyasa Flow. In Neuseeland kam sie zum ersten Mal mit Yoga in Berührung. Sie merkte, dass dies erst der Anfang einer langen Reise war. Sie befasste sich intensiv mit verschiedenen Yogatraditionen und mit der Yogaphilosophie. Im Vinyasa Flow fand sie ihren bevorzugten Stil und Ausdruck. 2007 hat Claudia das 200-Stunden Yoga Alliance Teacher Training mit Christine May, Richard Hackenberg und Doug Keller abgeschlossen, 2013 das weiterführende 300-Stunden Yoga Alliance Advanced Teacher Training mit Stephen Thomas, Richard Hackenberg und Doug Keller. Die Yoga-Lehrer*innen, die sie geprägt haben, sind Christine May, Olive Ssembuze und Curly West. Claudia kreiert ihre Flows mit viel Leidenschaft, Präzision und Liebe und lässt verschiedene Traditionen wie Qigong oder Feldenkrais einfliessen. Die Ausrichtungen der Asanas sind stark von der Feldenkrais-Methode geprägt, die von Anfang bis zum Ende harmonisch zusammenfliessen, so dass weiche sowie starke Bewegungsabläufe entstehen, um mehr Leichtigkeit und Tiefe zu erfahren, das Feingefühl zu erhöhen und die eigene Wahrnehmung zu intensivieren. Durch Musik findet sie den Rhythmus für ihr Yoga und daraus entstehen ihre Flows die zu einem Tanz und Meditation in Bewegung verschmelzen. Sie fordert und motiviert ihre Teilnehmer*innen, indem sie Abwechslung, meditative Momente und dazwischen immer wieder Lachen und Freude rein bringt. Für Claudia ist es nicht nur eine grosse Freude, sondern ebenso ein besonderes Privileg, die wunderbare Wirkung von Yoga anderen Menschen weitergeben zu dürfen. Sie unterrichtet ihre Klassen auf Deutsch und Englisch.
Weitere Informationen gibt ihre Webseite: www.yomyoga.rocks
 

 

Für Einsteiger Oberdorfstrasse Anmelden (11 Plätze frei)
Donnerstag, 29. September, 2022
19.00 - 20.30
Basic Vinyasa Flow
Basic Vinyasa Flow

In diesen Klassen werden die Grundlagen des Vinyasa Yoga gelehrt: verschiedene Atemtechniken (Pranayama), der Sonnengruss, klassische Asanas (Körperhaltungen) und das Zusammenführen von Atmung und Bewegung. Die Asanas werden je nach Kenntnis und Fähigkeit modifiziert gelehrt und mit Demonstrationen des Lehrers unterlegt. Die Klasse kann ruhig, aber auch herausfordernd sein. Die Teilnehmenden lernen, die Asanas achtsam, bewusst und mit Sinn für Details zu üben. Speziell für Anfänger und alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
 

Silvana Kunz
Silvana Kunz
Seit Silvanas jüngstem Lebensjahr übt das Spiel mit der Bewegung seine Faszination auf sie aus. Nach ihrer Berufsballetausbildung zog es Silvana in die weite Welt hinaus; das Reisen wurde fortan eine wichtige Inspirationsquelle. Insbesondere kehrte sie immer wieder in den fernen Osten zurück, wo sie erstmals mit Yoga in Berührung kam - eine essentielle Begegnung und tiefgreifende Erfahrung. In den folgenden Jahren experimentierte Silvana mit weiteren Bewegungsmethoden. Pilates kristallisierte sich für sie schnell als optimale Ergänzung zum Yoga heraus. Im 2008 liess sich Silvana bei Polstar in Basel zur Pilateslehrerin ausbilden. Zusätzlich absolvierte sie das 200 Stunden Yoga Teacher Training in Thailand, zertifiziert von der europäischen Yoga Alliance und vertiefte sich bei Twee Merrigan im Prana Flow. Im Jahr 2011 beendete sie das 250 Stunden Anusara Teacher Training mit Chris Chavez. Zur wachsenden Weiterentwicklung und Inspiration besucht sie Klassen und Workshops, speziell bei Stephen Thomas. Silvana unterrichtet kraftvoll, mit viel Leidenschaft und Kreativität. Die korrekte, dynamische Ausführung von Bewegungen liegen ihr am Herzen. Sie unterrichtet auf Deutsch und Englisch. 
 
Für Einsteiger Fabrikstrasse Anmelden (7 Plätze frei)