Zürich

Manuela Peverelli

Manuela ist Yogalehrerin seit 2008. Ihre Lebens-Haltung und -Einstellung ist stark geprägt von der vedischen und buddhistischen Philosophie. Das Studium in ayurvedisch-psychologischer Beratung an der europäischen Akademie für Ayurveda, welches Manuela im 2013 abschloss, bildete die Brücke zwischen dem Yoga und Manuelas ehemaligem Beruf als Psychiatriepflegefachfrau.
Manuelas Yogaunterricht ist dynamisch und kraftvoll, gleichzeitig aber auch eine Reise in die innere Stille. Sie sieht Yoga als Instrument, um im eigenen Körper und Geist eine Oase des Wohlbefindens für die Seele zu schaffen und durch diese Harmonie die wahre Essenz des Selbst wieder erkennen zu können.
Manuela lebt und unterrichtet in Zürich, verbringt aber zur Vertiefung ihrer eigenen Praxis jedes Jahr einige Monate in Asien. Sie unterrichtet auf Deutsch und Englisch.
 

Dienstag, 24. Oktober, 2017
17.00 - 18.30
Hatha Yoga
Hatha Yoga

Bewusst Atmen lernen, den Geist beobachten und die klassischen Asana und Sonnengrüsse üben - das sind die Elemente, über die wir Yoga kennenlernen. Sich 60 oder 90 Minuten in Achtsamkeit üben, ohne Erwartungen, ohne Ehrgeiz, ohne Leistungsdruck.
 

Manuela Peverelli
Manuela Peverelli

Manuela ist Yogalehrerin seit 2008. Ihre Lebens-Haltung und -Einstellung ist stark geprägt von der vedischen und buddhistischen Philosophie. Das Studium in ayurvedisch-psychologischer Beratung an der europäischen Akademie für Ayurveda, welches Manuela im 2013 abschloss, bildete die Brücke zwischen dem Yoga und Manuelas ehemaligem Beruf als Psychiatriepflegefachfrau.
Manuelas Yogaunterricht ist dynamisch und kraftvoll, gleichzeitig aber auch eine Reise in die innere Stille. Sie sieht Yoga als Instrument, um im eigenen Körper und Geist eine Oase des Wohlbefindens für die Seele zu schaffen und durch diese Harmonie die wahre Essenz des Selbst wieder erkennen zu können.
Manuela lebt und unterrichtet in Zürich, verbringt aber zur Vertiefung ihrer eigenen Praxis jedes Jahr einige Monate in Asien. Sie unterrichtet auf Deutsch und Englisch.
 

Open Levels Oberdorfstrasse Warteliste (0 Plätze frei)
Freitag, 27. Oktober, 2017
18.30 - 20.15
Hatha Flow
Hatha Flow

Während diesen 90 bzw. 120 Minuten lassen wir Raum und Zeit los und tauchen ganz ein in Achtsamkeit und Effort. Zu Beginn fliessen wir durch einige Sonnengrüsse, dann erkunden und vertiefen wir die klassischen Asanas, getragen vom Fluss unseres Atems. Es wird ruhiger gegen Ende der Klasse, wo wir den Atem regulieren (Pranayama), um am Schluss als Zeuge unserer körperlichen und mentalen Entspannung loszulassen. Yoga Kenntnisse werden empfohlen.
 

Manuela Peverelli
Manuela Peverelli

Manuela ist Yogalehrerin seit 2008. Ihre Lebens-Haltung und -Einstellung ist stark geprägt von der vedischen und buddhistischen Philosophie. Das Studium in ayurvedisch-psychologischer Beratung an der europäischen Akademie für Ayurveda, welches Manuela im 2013 abschloss, bildete die Brücke zwischen dem Yoga und Manuelas ehemaligem Beruf als Psychiatriepflegefachfrau.
Manuelas Yogaunterricht ist dynamisch und kraftvoll, gleichzeitig aber auch eine Reise in die innere Stille. Sie sieht Yoga als Instrument, um im eigenen Körper und Geist eine Oase des Wohlbefindens für die Seele zu schaffen und durch diese Harmonie die wahre Essenz des Selbst wieder erkennen zu können.
Manuela lebt und unterrichtet in Zürich, verbringt aber zur Vertiefung ihrer eigenen Praxis jedes Jahr einige Monate in Asien. Sie unterrichtet auf Deutsch und Englisch.
 

Open Levels Fabrikstrasse Anmelden (19 Plätze frei)
Samstag, 28. Oktober, 2017
10.45 - 12.15
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Manuela Peverelli
Manuela Peverelli

Manuela ist Yogalehrerin seit 2008. Ihre Lebens-Haltung und -Einstellung ist stark geprägt von der vedischen und buddhistischen Philosophie. Das Studium in ayurvedisch-psychologischer Beratung an der europäischen Akademie für Ayurveda, welches Manuela im 2013 abschloss, bildete die Brücke zwischen dem Yoga und Manuelas ehemaligem Beruf als Psychiatriepflegefachfrau.
Manuelas Yogaunterricht ist dynamisch und kraftvoll, gleichzeitig aber auch eine Reise in die innere Stille. Sie sieht Yoga als Instrument, um im eigenen Körper und Geist eine Oase des Wohlbefindens für die Seele zu schaffen und durch diese Harmonie die wahre Essenz des Selbst wieder erkennen zu können.
Manuela lebt und unterrichtet in Zürich, verbringt aber zur Vertiefung ihrer eigenen Praxis jedes Jahr einige Monate in Asien. Sie unterrichtet auf Deutsch und Englisch.
 

Open Levels Oberdorfstrasse Warteliste (0 Plätze frei)
Dienstag, 31. Oktober, 2017
17.00 - 18.30
Hatha Yoga
Hatha Yoga

Bewusst Atmen lernen, den Geist beobachten und die klassischen Asana und Sonnengrüsse üben - das sind die Elemente, über die wir Yoga kennenlernen. Sich 60 oder 90 Minuten in Achtsamkeit üben, ohne Erwartungen, ohne Ehrgeiz, ohne Leistungsdruck.
 

Manuela Peverelli
Manuela Peverelli

Manuela ist Yogalehrerin seit 2008. Ihre Lebens-Haltung und -Einstellung ist stark geprägt von der vedischen und buddhistischen Philosophie. Das Studium in ayurvedisch-psychologischer Beratung an der europäischen Akademie für Ayurveda, welches Manuela im 2013 abschloss, bildete die Brücke zwischen dem Yoga und Manuelas ehemaligem Beruf als Psychiatriepflegefachfrau.
Manuelas Yogaunterricht ist dynamisch und kraftvoll, gleichzeitig aber auch eine Reise in die innere Stille. Sie sieht Yoga als Instrument, um im eigenen Körper und Geist eine Oase des Wohlbefindens für die Seele zu schaffen und durch diese Harmonie die wahre Essenz des Selbst wieder erkennen zu können.
Manuela lebt und unterrichtet in Zürich, verbringt aber zur Vertiefung ihrer eigenen Praxis jedes Jahr einige Monate in Asien. Sie unterrichtet auf Deutsch und Englisch.
 

Open Levels Oberdorfstrasse Warteliste (0 Plätze frei)